KirchenBezirksSozialarbeit

Wegweiser

Die Diakonie Löbau-Zittau gGmbH ist aus ihren geschichtlichen Wurzeln heraus im Landkreis Löbau-Zittau seit 125 Jahren als Wohlfahrtsverband unter dem Dach des Diakonischen Werkes Sachsen tätig. KirchenBezirksSozialarbeit (KBS)  ist eine Form offener Sozialarbeit der Diakonie Löbau-Zittau. Sie ist Bestandteil kirchlicher Arbeit auf örtlicher Ebene.  KBS arbeitet und handelt nahe an den Lebenssituationen der Menschen und vermittelt zwischen den Hilfesystemen. Die KirchenBezirks-Sozialarbeit hat eine bedeutende Brückenfunktion für unsere Kirchgemeinden und für die Einrichtungen und Dienste der Diakonie.
Die KBS ist ein nicht spezialisiertes, in der Struktur flexibles Angebot. Es leistet einen Beitrag zur sozialen Beratung, Hilfe und Unterstützung für Einzelne, Gruppen, das politische Gemeinwesen und die Kirchgemeinden im Landkreis. Die Mitarbeiter orientieren sich an einem ganzheitlich christlichen Menschenbild, welches im Leitbild der Diakonie Löbau-Zittau  festgeschrieben ist.


Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterHier finden Sie weitere Informationen.